Next-Step Berufsausstellung

 

 

 

Am 22. September besuchten wir die Berufsausstellung Next-Step im SAL in Schaan und schnupperten das erste Mal in die Berufswelt. Wir konnten erste Kontakte knüpfen und haben wertvolle Informationen über die vorgestellten Berufe erhalten.

Next-step 2017

Nextstep2017 (7)
Nextstep2017 (3)
Nextstep2017 (6)
Nextstep2017 (9)
Nextstep2017 (8)
Nextstep2017 (5)
Nextstep2017 (10)
Nextstep2017 (18)
Nextstep2017 (15)
Nextstep2017 (16)
Nextstep2017 (20)
Nextstep2017 (19)
Nextstep2017 (24)
Nextstep2017 (26)
Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image...

 

Share

Besuch in der Sternwarte Cassiopeia in Schaan

Am Mittwochabend, 18.1.2017 trafen wir uns bei der Sternwarte Cassiopeia in Schaan, wo wir eine Führung von Peter Kaiser bekamen.
Die Sternwarte wurde von einer Gruppe von Jugendlichen in den 80ger Jahren gebaut. Wir waren von der professionellen Konstruktion sehr beeindruckt. Leider konnten wir den Nachthimmel nicht beobachten, da die Wetterverhältnisse schlecht waren. 
Peter Kaiser erklärte uns kompetent die Teleskope und ging auf alle Fragen von uns ein.
Später im Vereinsraum lernten wir die Tierkreiszeichen kennen und erfuhren höchst interessante Fakten über das Weltall und seine Besonderheiten.


Was die Schüler und Schülerinnen am meisten beeindruckt hat:

…dass ich auf einem Bild eine Supernova gesehen habe und wie riesig die ist!

Mir hat es so gut gefallen, weil der Mann sehr nett war und die Sachen so gut erklärt hat.
Am meisten gefallen hat mir das Foto, das der Mann selber gemacht hat von einem explodierenden Stern.

Am besten gefallen hat mir, dass Herr Kaiser uns die Sternzeichen gezeigt hat.
Schade war, dass wir nichts sehen konnten, da es Wolken hatte.

Besonders erstaunt hat mich, dass man die Sternwarte um 360 Grad drehen kann und besonders gefallen hat mir, dass Herr Kaiser uns die Sternbilder gezeigt hat.

Ich habe erfahren, dass eine Supernova alles in der Nähe zerstört.

Mich haben die Fotos beeindruckt, auf denen man die Galaxien sah und das Bild vom explodierenden Stern. Die Sternzeichen waren auch sehr interessant.

Ich habe erfahren, dass manche Sternbilder wirklich so aussehen, wie ihr Name.

Mir hat gefallen, wie Peter den Nachthimmel erklärt hat. Jetzt weiss ich, wie die Zwillinge, der Bär und der Stier aussehen.

Ich fand die Sterne an der Decke sehr schön. Interessant fand ich auch die Erklärungen zu den Sternbildern. Leider konnten wir die Sterne nicht mit dem Teleskop anschauen.

Besuch der Sternwarte Cassiopeia

IMG_7829
IMG_7830
IMG_7836
IMG_7832
IMG_7834
IMG_7833
IMG_7838
IMG_7837
IMG_7841
IMG_7843
IMG_7839
IMG_7847
IMG_7844
IMG_7848
IMG_7850
Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image...
Share

Weiter zur Schule? Informationsveranstaltung im BIZ

abb-linksInformationsveranstaltung über Möglichkeiten weiterführende Schulen nach der Pflichtschule zu besuchen.

Donnerstag, 21. Januar 2016
18.30h bis ca. 20.00h
Berufsinformationszentrum BIZ
Postgebäude Schaan, Dachgeschoss

Infos: Weiter zur Schule? Info BIZ

Um Anmeldung wird gebeten unter 00423/2367200

 

Share

Aktion “Eine Million Sterne”

Die Schülerinnen und Schüler der Weiterführenden Schulen Vaduz zündeten für jene Menschen, die unserer Solidarität bedürfen, Kerzen an. An diesem Abend wurden auch die sagenhaften 21 800 CHF Spendengelder, die unsere Schüler und Schülerinnen der Oberschule und Realschule in einem Sponsorenlauf „erlaufen“ haben übergeben.

In Syrien leiden tausende von Familien. SOS Kinderdorf hilft direkt im Land mit Nothilfeprogrammen. Unsere Spendengelder werden für Lebensmittelpakete, Kleider und Hygieneartikel eingesetzt.

Zu diesem Anlass stellten unsere Schüler und Schülerinnen Kerzen auf und unsere Schulband und der Chor rahmten den Anlass musikalisch ein. 4 Flüchtlingskinder stellten sich einem Interview, welches sehr eindrücklich ihre Fluchtwege und ihre Fluchtgründe darstellte.

Bei Punsch und selbstgebackenen Keksen ginge der Abend sehr stimmungsvoll zu Ende.

Ganz lieben Dank an alle die gekommen sind und diesen Anlass unterstützt haben!

Weiter Fotos unter Vaterland Fotogalerie

Eine Million Sterne

Eine Million Sterne

Eine Million Sterne

Eine Million Sterne

Eine Million Sterne

Eine Million Sterne

Eine Million Sterne

Loading image... Loading image... Loading image...
Share